Logo LEADER

Finanzspritze für Kunst und Kultur im Ländlichen Raum

180.000 Euro extra: Das Land Baden-Württemberg unterstützt Kulturschaffende im Ländlichen Raum mit LEADER-Fördermitteln der Europäischen Union.

„Die aufgrund der Corona-Pandemie erforderlichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stellen die Kulturschaffenden im Ländlichen Raum vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Bereits im vergangenen Jahr hat die Landesregierung mit Unterstützungs- und Förderprogrammen auf die aktuellen Herausforderungen reagiert. Das Land hat sich nun mit Blick auf die weiterhin angespannte Lage dazu entschieden, für die Kulturszene im Ländlichen Raum im Rahmen von LEADER weitere Fördermittel in Höhe von 180.000 Euro für das Jahr 2021 bereitzustellen. Die Fördermittel sollen einen Beitrag zur Abmilderung der Auswirkungen der Pandemie im Kunst- und Kulturbereich leisten“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk.

Weitere Informationen: 

Infodienst – LEADER – Startseite (landwirtschaft-bw.de)

Zuletzt aktualisiert: 20. Januar 2021